+++   Jahreshauptversammlung  +++     
Link verschicken   Drucken
 

BADMINTON

 

Badminton ist ein Rückschlagspiel, das mit einem Federball und jeweils einem Badmintonschläger pro Person gespielt wird. Dabei versuchen die Spieler, den Ball so über ein Netz zu schlagen, dass die Gegenseite ihn nicht den Regeln entsprechend zurückschlagen kann.

 

Es kann sowohl von zwei Spielern als Einzel, als auch von vier Spielern als Doppel oder Mixed gespielt werden.

Es wird in der Halle ausgetragen und erfordert wegen der Schnelligkeit und der großen Laufintensität eine hohe körperliche Fitness. Weltweit wird Badminton von über 14 Millionen Spielern in mehr als 160 Nationen wettkampfmäßig betrieben.

Der Begriff Badminton wird oft fälschlicherweise mit dem Freizeitspiel Federball gleichgesetzt, das im Gegensatz zu Badminton möglichst lange Ballwechsel zum Ziel hat, während Badminton ein Wettkampfsport ist und auch beim TuS Seelze nach festen Regeln gespielt wird.

Die Badmintonabteilung umfasst über 60 aktive Spieler in 6 Mannschaften der Spielgemeinschaft Neustadt/Seelze. Für jede Spielstärke ist etwas dabei und es wird Wettkampfsport bis hoch zur Landesliga betrieben. Die Sparte besitzt in der Region Hannover einen hervorragenden Ruf und genießt auch aufgrund vieler Sportlicher Erfolge ein hohes Ansehen in anderen Vereinen der Umgebung.

 

 

Besuchen Sie auch die Website unseres Partnervereines

(Spielgemeinschaft Neustadt-Seelze)

 

 

TSV

TuS Seelze von 1919 e.V.

Badminton - Abteilung

Abteilungsleiter

 

Humboldstr. 14

30926 Seelze
E-Mail :

Sabine Migge

Telefon : 0162 9616836

 

 

Hier der Link zum Spielbetrieb: Niedersachsen 2018/19